Neueste Artikel

Vermissen Sie etwas in EA’s Codegenerator?

Juni 8, 2015 von Horst Kargl

Wie man das Codegenerierungsframework des Enterprise Architect anpassen kann. Dieser Artikel beschreibt wie Sie das Codegenerierungsframework des EA anpassen können, um den gewünschten Code aus Modellen zu generieren. Ein paar [...]

weiter lesen »

Mit dem EA Automation Interface (der EA API) ist es möglich versionskontrollierte Pakete programmatisch zu bearbeiten. Wie man mit der API Pakete einchecken und auschecken, etc. kann, ist dabei selbsterklärend. [...]

weiter lesen »

Stereotypen sind eine tolle Sache! Enterprise Architect unterstützt UML 1.x und UML 2.x In UML 1.x waren Stereotypen und Tagged Values noch „unabhängige“ Konzepte. In UML 2.x sind Stereotypen und [...]

weiter lesen »

ARTIST: Zweites Paket veröffentlicht

Mai 27, 2015 von rmaier

Als Partner des ARTIST Projekts freuen wir uns über die Veröffentlichung des zweiten Open Source Pakets. Das Paket besteht aus 31 Werkzeugen und kann ab sofort von interessierten Entwicklern getestet [...]

weiter lesen »

Die EA-Modellstruktur folgt einfachen Regeln. Es gibt Pakete, Elemente und Diagramme. Elemente können mit Konnektoren verbunden werden. Diese Struktur ist auch aus dem Programmiermodell im EA (der EA-API) herauszulesen. Nennen [...]

weiter lesen »