AMUSE 2.0 released

Für alle Fans von bewegten „Bildern“ unser Partner LieberLieber hat AMUSE 2.0 released.

Die Highlights sind:

  • fUML Simulation.
  • Paralleles Ausführen mehrere State Machines: Damit können mehrere nebenläufige State Machines modelliert und ausgeführt werden, die sich gegenseitig beeinflussen.
  • Eigene Diagrammvisualisierung: Dieser Viewer ist dafür ausgelegt, mehr Flexibilität beim Ausführen von mehreren Zustandsautomaten zu erreichen.
  • Validierungsregeln und automatische Hilfe um Fehler aufzulösen: Beim Start der State Machine wird diese auch syntaktische Korrektheit validiert; bei Fehlern wird meist ein Lösungsvorschlag angeboten, um den Fehler automatisch zu korrigieren.

Mehr Infos zu AMUSE 2.0  finden Sie hier.

Eine Trial Version von AMUSE 2.0 finden Sie hier.

Veröffentlicht unter Für Sie getestet
Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*