Sparx Cloud Services

Die Anwendung Cloud Services von Sparx Systems bietet einen einfachen Mechanismus um EA-Modelle zu hosten und stellt einen einfachen Zugang zu diesen für interne und – optional – externe Mitarbeiter und Personen aus Ihrem Projektumfeld zur Verfügung.

Für das Hosten ist es egal ob es sich um ein dateibasiertes (also EAP– oder FEAP-Dateien) oder um ein DBMS-basiertes EA-Repositorium handelt.

Tipp: Das Hosten eines dateibasierten EA-Repositoriums mittels Sparx Cloud Services ist der Bereitstellung auf einem Fileserver vorzuziehen.

Da der Zugriff auf gehostete Modelle über HTTP bzw. HTTPS erfolgt ist der Einsatz der Sparx Cloud Services die beste Lösung wenn Modell-Zugriffe „von außen“ (durch externe Mitarbeiter oder bei Home-Office-Szenarien) möglich sein sollen.

Weitere Informationen

Veröffentlicht unter Sparx Cloud Services, Teamarbeit
Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*