Renderer

Bei den heutigen Präsentationen ist mir aufgefallen, dass einige Notebooks (offensichtlich besonders jene mit Intel HD Grafikkarte) in Kombination mit etwas älteren Beamern mit VGA Anschluss sich eigenartig verhalten und u.a. Windows Explorer regelmäßig zum Neustarten bringen und leider auch Enterprise Architect zum Absturz.

Eine mögliche Ursache ist der sog. „Renderer“ (auf deutsch: Herstellung der Grafiken/Bilder oder Bildsynthese). In Enterprise Architect sind 3 verschiedene Renderer implementiert:

  • Basic ist GDI32: keine Kantenglättung und Verlauf
  • Enhanced-1 ist analog zu Windows GDI+, aber Enterprise Architect eigen: es unterstützt Kantenglättung, Verläufe und funktioniert sehr gut auf den meisten Plattformen
  • Enhanced-2 ist Windows GDI+; diese Funktionalität verhält sich sehr unterschiedlich auf verschiedenen Plattformen. In einigen Umgebungen deutlich performanter als Enhanced-1, auf eigenen Umgebungen deutlich schlechter.

Die Standardeinstellung ist Enhanced-1. Auf meinem Ultrabook – fahre ich mit Enhanced-2 deutlich besser.

renderer

Ach ja: Einstellungen für diese Renderer findet man unter „Preferences“.

Veröffentlicht unter Tips & Tricks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*