Blog Archives
Information, HOWTOs, tips and tricks on code generation with Enterprise Architect.


Vermissen Sie etwas in EA’s Codegenerator?

This article describes how to extend the EA’s code generation framework to support your required code generation approach.

A few basics first:

The code generation framework of EA is based on templates. Each template is derived from a specific type like Attribute,

Read more ›

Posted in Code Generation

Grammar Editor im EA 10

In früheren Versionen des EA war es nicht möglich das Einlesen des Codes und die Erstellung von Modellen zu beeinflussen. Dieser Schritt des „Parsens“ war eine Black-Box. Die einzelnen Abbildungsregeln, welche Code-Konstrukte in welcher Form in UML abgebildet werden, sind in der Hilfe nachzulesen. (Suche nach „[Porgrammiersprache] Conventions  z.B.

Read more ›

Posted in Code Generation

Java Annotations

Java Annotations with Enterprise Architect

 

 

 

 

 

 

Enterprise Architect untestützt Java Annotations. Da (Java) Annotationen nicht im Sprachumfang von UML enthalten sind, werden diese Informationen als Tagged-Value einer UML-Klasse abgelegt. Code der Form:

sieht im Modell folgendermaßen aus:

Beim Einlesen des Codes in das Modell werden alle Annotationen der Klasse in das Tagged-Value annotations geschrieben.

Read more ›

Posted in Code Generation

Live Code Generation in EA 9.0

Ein Paket in Enterprise Architect kann so konfiguriert werden, dass bei Änderungen, der im Paket enthaltenen Klassen, automatisch ein Vorwärtsgenerieren des Modelles angestoßen wird. Damit wird sichergestellt, dass bei jeder Modelländerung der Code simultan angepasst wird.

Dieses Feature heißt “Live Code Generation” und ist bis zu EA 9.0 im Kontextmenü eines Paketes im Projekct Browser unter dem Menüpunkt “

Read more ›

Posted in Code Generation, Tips & Tricks

Verhaltenscode Generierung für C

Seit Version 7.5 ist es möglich aus Verhaltensmodellen (Activity Diagrams, State Machine Diagrams, Sequence Diagrams) Code zu generieren. Die Code-Generierung erfolgt nur forward, also vom Modell in den Code. Um bei verändertem Modell ein Update im Code durchzuführen muss für die Klassen welche Verhaltensmodelle beinhalten der vorhandene Code überschrieben werden.

Read more ›

Posted in Code Generation

Modell-Update nach Code-Refactoring

Mit Enterprise Architect kann aus einem Modell Code generiert werden und aus Code wieder ein Modell. Durch Forward- und Revers-Engineering können Modell und Code synchron gehalten werde. Wenn allerdings im Code Refactorings durchgeführt werden, z.B. erstellen einer neuen Klasse in einem neuen Namespace oder Umbenennen einer Klasse, wird dies durch eine einfache Synchronisation nicht aktualisiert.

Read more ›

Posted in Code Generation

Die Code-Editoren von Enterprise Architect konfigurieren

Die Code-Editoren von Enterprise Architect haben ab Version 7.5 eine enorme Aufwertung erhalten. Die meisten Code-Editoren bieten zum Beispiel Code Completion (Intellisense) an (Code Generation Template, SQL Query Editor, etc.).

Die Konfiguration dieser Editoren ist aktuell durch das File global.properties im Verzeichnis  “C:\Program Files\Sparx Systems\EA\Config\”

Read more ›

Posted in Code Generation

Generierung von #include, using, import, etc. aus ‘dependencies’ bei der Codegenerierung

Immer wieder taucht die Frage auf warum bei der Codegenerierung Klassen welche mit dependency Beziehungen verbunden wurden nicht als #include (C, C++), using (C#), import (Java), etc. auftauchen. Der Grund ist der, dass dies im Code-Template defaultmäßig nicht vorgesehen ist!

Die Codegenerierungs-Templates der verschiedenen Sprachen können allerdings angepasst werden!

Read more ›

Posted in Code Generation

Import und Export von Quellcode

Mit Enterprise Architect haben Sie die Möglichkeit aus Quellcode ein Objektmodell zu importieren oder auch aus einem Objektmodell Quellcode zu erzeugen. Achten Sie bei der Erzeugung von Quellcode jedoch darauf das sie nicht versehentlich wichtige Quellen überschreiben.

Zur optimalen Verwendung von Quellcode sollten Sie jedoch einige wichtige Einstellungen vornehmen:

Projektkonfiguration
Hauptmenü >

Read more ›

Posted in Code Generation