Blog Archives
Information, HOWTOs, tips and tricks on MDG Technology for the Enterprise Architect tool.


Bestehende UML-Profile erweitern

Der EA bietet die Möglichkeit ein bestehendes UML-Profil zu erweitern. Dazu benötigt man nicht das ursprüngliche UML-Profil. Das zu erweiternde Profil muss lediglich in einer MDG-Technology verfügbar und aktiviert sein. Um von einen bestehenden Stereotyp abzuleiten reicht es, diesen Stereotyp auszuwählen (In der EA-Hilfe finden Sie eine genaue Beschreibung) und von diesem Stereotyp einen eigenen Stereotyp abzuleiten.

Read more ›

Posted in Configuration, MDG Technology

Visual Studio 2005, 2008, 2010, 2012, 2013: Connect and synchronize with TFS

System Requirements:

At the target system the following products must be installed, ready to use and licensed:

  • Enterprise Architect: version 7.5 or higher Ultimate / Systems Engineering / Business & Software Engineering Edition (only those editions include a valid licence for the MDG Integration Add-In).

Read more ›

Posted in Development, MDG Technology, Teamwork, Tips & Tricks

Setup MDG Integration for Visual Studio 2013

System Requirements:

At the target system the following products must be installed, ready to use and licensed:
  • Enterprise Architect: version 7.5 or higher Ultimate / Systems Engineering / Business & Software Engineering Edition (only those editions include a valid licence for the MDG Integration Add-In).

Read more ›

Posted in Development, MDG Technology

Probleme beim Erstellen von MDG Technologies (Language, Diagram, Toolbox Profiles)

Mit Enterprise Architect kann man eigene Technologien erstellen die eine Menge enthalten können.

MDG Technology

Bei meiner Installation EA 8.0 Build 852 hatte ich das TOGAF Framework installiert, dies hat die Erstellung meiner Profile dahingehend beeinflusst, dass sie beim Export nicht richtig interpretiert wurden und somit meine Technologie nicht vollständig war.

Read more ›

Posted in MDG Technology, Modeling TOGAF

Was TOGAF kann – was TOGAF nicht kann

Das Open Group Architecture Framework (TOGAF), eine der anerkanntesten Methoden für die Entwicklung von Unternehmensarchitekturen, mit  praktischen Schritt-für-Schritt Ansatz.
Doch was kann man mit TOGAF alles realisieren und für welche Bereiche eignet sich TOGAF weniger.

In diesem Video finden Sie eine überschauliche Erklärung mittels Grafiken – sollten Ihnen diese zu schnell ablaufen –

Read more ›

Posted in MDG Technology, Modeling TOGAF

UML 2.1 Integration MDG für Visual Studio 2005/2008 auf EA

MDG Plugin für Visual Studio auf Enterprise Architect

Betrachten des UML-Modells als einen Teil des Visual Studio-Projektes und dieses auch als solches behandeln? Kein Problem mit der Visual Studio Integration von Sparxsystems.

Mit zahlreichen Funktionen des MDG Plugins wird das Entwickeln mit Visual Studio 2005 oder Visual Studio 2008 wesentlich erweitert und erleichtert.

Read more ›

Posted in MDG Technology

UML – SysML für Enterprise Architect mittels MDG Technology

UML – SysML und Enterprise Architect unterstützen Sie bei der Beschreibung, Strukturierung und der Spezifikation der Systemeigenschaften und von Systemarchitekturen wie z.B. Use Case Diagramme, Sequence Diagramme, Activity Diagramme, Statecharts und Structure Diagramme.

Mit SysML steht Ihnen eine leistungsstarke, standardisierte Sprache und Notation zur Spezifikation und Visualisierung objektorientierter Analyse- und Designmodelle auf Basis UML zur Verfügung.

Read more ›

Posted in MDG Technology, Modeling SysML

EA supports MDG Technology for DDS

Enterprise Architect and MDG technology for DDS offers a low-coast and effective design environment to create complex data-centric publish/subscribe services for real-time applications.

Key features:

  • Specify DDS Domains, Participants and QoS Policies
  • Create heterogeneous DDS applications
  • Generate executable RTIDDS code using MDA (Model Driven Architecture) style transformation
  • Visualize &

Read more ›

Posted in MDG Technology

Übersicht MDG Technologien für Enterprise Architect

Unterschiedliche Anwendungsgebiete benötigen auch unterschiedliche Technologien um Ihre Prozesse und Anwendungen noch effektiver nutzen zu können. In dieser Übersicht präsentieren wir von Sparxsystems die unterschiedlichen MDG Technologien für Enterprise Architect.

MDG Technologie für DDG
MDG Technologie für SysML
MDG Technologie für TOGAF
MDG Technologie für DoDaf-MoDaf
MDG Technologie für Zachman

Sämtliche Erweiterungen sind ab der Version Enterprise Architect 7.5 im Produktbundle von Ultimate,

Read more ›

Posted in MDG Technology, Modeling SysML, Modeling TOGAF