EA FAQ’S: Bestehendes Element soll auf ein nicht bestehendes Diagramm verweisen

Mit der UML Modellierungssoftware Enterprise Architect können Sie bereis bestehende Elemente auf noch nicht bestehende Diagramme verweisen.

Dies ist schon mit ein paar einfachen Schritten realisierbar; gehen Sie bitte wie folgt vor:
1. Rechtsklick auf das gewünschte Element
2. [Advance – make composit] –> Linked Diagramm wird automatisch erstellt und liegt im Browser eingerückt unter dem Composite Element. Das Link-Symbol wird im Element angezeigt. Ein Doppelklick bringt Sie zum neuen Diagramm.
3. Anlegen eines neuen Packages zur Aufnahme des neuen Diagramms ist dringend zu empfehlen, ansonsten kann es später beim Dokumentdruck zu einer schlecht lesbaren Druckreihenfolge kommen. Packagenamen nicht vergessen.
4. Den Diagrammnamen ändern: Neues Diagramm um Browser zu selektieren, F2 drücken und umbenennen.
5. Neues Diagramm auf neues Package im Browser verschieben
6. Sollte die Diagrammart nicht der gewünschten entsprechen, dann Diagramm öffnen und im Hauptmenue [Diagram – Change Type] ausführen.

Um den UML Standard gerecht zu werden, kann Enterprise Architect nur eine Verlinkung pro Element aufnehmen.
Wenn Sie Ihre Navigation mit weiteren Verlinkungen aufbauen möchten, dann nutzen Sie bitte die Funktion der Hyperlinks.

Veröffentlicht unter EA FAQs
Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

code