BPMN mit EA: Teilnehmer - Pools und Lanes

Nützliche Tipps zum Modellieren von BPMN Teilnehmern im Enterprise Architect.

Darstellungsoptionen: 

  • Die Ausrichtung von Pools und Laneshorizontal oder vertikal – wird über ein Symbol bei Objektauswahl im Diagramm gesteuert (Symbol-Anzeige einstellbar im Dialog [Preferences] unter [Objects | Show buttons for selected Object on diagram]).
  • Die Darstellung von Pools als White-Box (Standard) oder Black-Box wird über ein spezielles BPMN Tagged Value [blackBoxPool] gesteuert, das in der Ansicht [Element Properties] bzw. [Tagged Values] zu finden ist.

Tipps:

  • Beschriften Sie Teilnehmer nicht mittels der Element-Eigenschaft [Name], sondern ordnen Sie ein Element aus einem Organisations-Modell (Rolle, Akteur), das die Aufbau- bzw. Ablauforganisation darstellt, mit Hilfe des Element-Kontextmenüs [Advanced | Instance Classifier…] zu. Dadurch können die Teilnehmer-Bezeichnungen zentral verwaltet und einfach wiederverwendet werden.
  • Legen Sie in Ihren Modellierungsrichtlinien Vorgaben und Regeln fest, wie die Prozess-Modellierer die Teilnehmer ausrichten (horizontal oder vertikal) sollen.

Weitere Themen: BPMN Referenz: Teilnehmer • BPMN Übersicht


Nutzen Sie unser Schulungsangebot oder
gestalten Sie Ihr individuelles Training am Ort Ihrer Wahl. 

Veröffentlicht unter BPMN Lanes, BPMN Pools, BPMN Teilnehmer, Modellieren mit BPMN, Tips & Tricks
Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*