Keystore Troubleshooting

1.)
Es ist kein Key frei obwohl „niemand“ mit dem EA arbeitet.

  • „Autocheckin“ wurde auf dem Keystore „deaktiviert“
  • Die expiration Dauer des Key’s ist zu hoch eingestellt.

2.) Enterprise Architect meldet:

Error reading Key Store file: (Access is denied)

  • Stellen Sie sicher, daß Sie Read, Write and Modify rechte auf das gesamte Verzeichnis haben, welches das „sskeys.dat“ File beinhaltet.

3.) (Der Klassiker) Enterprise Architect meldet:

Error reading Key Store file: (Key File has been moved)

  • Da das Keystore File die HarddriveID und VerzeichnissID des Verzeichnisses beinhaltet in dem es erstellt wurde, wird es ungültig sobald es verschoben wird. (Einzige möglichkeit hier ist ein zweites Keyfile im neuen Verzeichnis zu erstellen und die Keys aus dem alten Keyfile in das neue zu Verschieben.)

4.) Neue Schlüssel werden im Keystore angezeigt, die Anzahl verfügbarer Schlüssel wurde aber nicht erhöht.

  • Dieses Problem tritt auf, wenn Sie einen Business und Software Engineering, Systems Engineering oder Ultimate Key in einen alten Keystore einfügen. Haben Sie eine der drei neuen Editionen gekauft, haben Sie Zugang zur neuesten Keystore Version. Installieren Sie die neue Version und überdtragen Sie die alten Schlüssel. Nun werden auch alle neuen Schlüssel der oben angeführten Editionen mitgezählt.
    Bei fragen wenden Sie sich an:  Sales@sparxsystems.eu.

Veröffentlicht unter Enterprise Architect
Schlagworte: , , , , , ,