SysML MDG Technology oder doch Systems Engineering Edition, was ist der Unterschied?

Systems Engineering Edition vs. SysML TechnologyWorin liegt der Unterschied zwischen der SysML MDG Technology und der Systems Engineering Edition? Diese Frage taucht immer wieder auf.

Wer die Systems Engineering Edition von Enterprise Architekt besitzt kann sich glücklich schätzen; er oder sie hat eine Fülle von zusätzlichen Funktionalitäten in seiner/ihrer Werkzeugkiste, unteranderem auch die Sprache SysML. Die Sprache SysML ist das, was die OMG standardisiert hat. In der EA Systems Engineering Edition wird darüber hinaus noch die Möglichkeit geboten, Parametric Diagrams (Zusicherungsdiagramme) zu „simulieren“. Das ist auch ein wesentlicher Unterschied zur reinen SysML MDG Technology, die die Sprache SysML auch in z. B. der Corporate Edition verfügbar macht.

In der EA Systems Engineering Edition sind neben der Sprache SysML noch weitere Modellierungssprachen wie z. B. SystemC, Verligo, VHDL, etc. enthalten, aus denen auch Code generiert werden kann. Auch das Generieren von Code aus Verhaltensmodellen wird unterstützt. Mehr Informationen zu SysML finden Sie hier.

 Simulation eines Parametric Diagram (Zusicherungsdiagramm)

Seit es die Systems Engineering Edition gibt, ist dies in der EA Installation enthalten, wird aber erst durch den richtigen Schlüssel freigeschalten. Wer glücklicher Besitzer eine Corporate, Professional oder Desktop Edition  ist, kann durch Kauf der SysML MDG Technology seine EA Installation aufrüsten und die Sprache SysML verfügbar machen. Die oben beschriebene „Simulation“ des Parametirc Diagrams (Zusicherungsdiagramms) ist in der SysML MDG Technology nicht enthalten.
Wird die SysML MDG Technology installiert, findet man im Extensions Menü (ehemaliges AddIn Menü) einen Eintrag für SysML und kann die SysML Technology dynamisch laden und entladen. Dies ist allerdings nicht mehr erforderlich, da die MDG Technology lediglich SysML 1.0 enthält. Die Versionen 1.1 und 1.2 sind bereits vorinstalliert und werden sichtbar, wenn die SysML MDG Technology installiert wurde.

Load SysML Technology bei installierter SysML MDG Technology

SysML 1.0 Diagramme

Nochmals zusammengefasst:

  • Installieren der Vollversion von Enterprise Architect
  • Eintragen des EA Schlüssels (z.B. für die Corporate Edition. In der Systems Engineering und Ultimate Edition ist SysML bereits enthalten! )
  • Installieren der SysML MDG Technology
  • Eintragen des Schlüssels für die SysML MDG Technology
  • (Im Extension Menü muss die Technology nicht geladen werden, dies würde lediglich SysML 1.0 laden. SysML 1.1 und 1.2 sind bereits in der EA installation enthalten und werden durch die Installation der SysML MDG Technology + Key freigegeben)
Veröffentlicht unter Enterprise Architect
Schlagworte: , , ,