EA 15.0 Build 1512 released

Enterprise Architect ENTERPRISE ARCHITECT 15

Die offizielle Release (Build 1512) ist jetzt verfügbar. Entdecken Sie wichtige Release-Verbesserungen in Enterprise Architect 15 und erfahren Sie, wie unsere bisher beste Version Ihre Modellierungserfahrung verbessern kann.

Highlights:
Benutzerfreundlichkeit • Visuelle Klarheit • Visuelle Flexibilität • Visuelle Erweiterbarkeit • Neue Tools • Governance • Barrierefreiheit • 360° Vision • Änderungsmanagement.


Release jetzt für registrierte Benutzer verfügbar

Nach einer langen Beta-Phase ist die offizielle Release der Version 15 nun verfügbar, und stellt die nächste Generation des Modellierungs- und Designtools von Sparx Systems zur Verfügung.

Als wegweisendes Release von Sparx Systems wird Enterprise Architect in Version 15 zum weltweit führenden Anbieter von hocheffektiven, agilen und auf Standards basierenden Modellierungswerkzeugen für Unternehmen, Unternehmen, Behörden und Entwickler weltweit.

Version 15 vereint eine unglaublich umfangreiche neue Palette an Tools, visuellen Verbesserungen, Teamanpassungen, Governance, Barrierefreiheit, Integrations-, Kollaborations- und Bereitstellungsoptionen, die zusammen Ihren Modellierungs- und Designprozess revolutionieren und neu beleben. Ein einziges Tool, mit dem Sie fachmännisch über mehrere Domänen hinweg eine vollständig integrierte, einheitliche Ansicht Ihres Unternehmens, Ihrer Software, Ihrer Systeme, Ihrer Prozesse, Ihres Unternehmens und Ihrer Welt erstellen können.

Lesen Sie mehr und laden Sie es auf der Release-Seite für Version 15 herunter.
Melden Sie sich für das bevorstehende Webinar am 17. Juli um 6 Uhr morgens an.


Highlights der Version 15

Benutzerfreundlichkeit

Hunderte von Änderungen an der Benutzeroberfläche sorgen für ein umfassendes und benutzerfreundliches Erlebnis, das eine schnelle Entwicklung, ein umfassendes Verständnis der Modelle, Nachverfolgbarkeit, Fokussierung und Genauigkeit fördert. Neue Projektbrowser-Tools, mit denen Sie sich schnell auf Ihre Interessen konzentrieren und Lärm vermeiden können. Neue Tools zum Bearbeiten und Arbeiten mit Attributen, Vorgängen, Verantwortlichkeiten, Szenarien und mehr. Neue Tastaturkürzel. Alle neuen Unterkontexte für feine Details und eine enge Integration mit angedockten Eigenschaften und Notizenfenstern.

Visuelle Klarheit

Überarbeitete und optimierte Grafiken ermöglichen eine übersichtlichere, schnellere und intuitivere Darstellung von Diagrammen, damit Sie die richtigen Entscheidungen treffen und beeindruckende visuelle Designs erstellen können. Neue Diagrammnavigationsoptionen, detaillierter Kontext und erweiterte Tastaturunterstützung.

Visuelle Flexibilität

Mit benutzerdefinierten Zeichenstilen können Sie festlegen, wie Gestaltungselemente mit benutzerdefinierten Formen, Transparenzen, Farben und Bildern dargestellt werden sollen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und bauen Sie die visuellen Darstellungen auf, mit denen Ihre Kunden vertraut sind. All dies mit vertrauten UML- und anderen domänenbasierten Elementen, die Ihrer Darstellung zugrunde liegen.

Visuelle Erweiterbarkeit

Nutzen Sie modellbasierte Add-Ins, neue Skriptfunktionen, neue Technologien, neue Tools und vieles mehr, um Ihre Modelle und Entwürfe schnell und effektiv um neue Richtungen und neue Bereiche zu erweitern.

Neue Tools

DMN-Dienste (Decision Modeling Notation). Data Miner zum Erfassen und Importieren von Daten aus vielen Quellen. Diagrammmatrix-Ansicht für eine neue Art der Arbeit mit Elementkonnektivität. Diagrammkonstruktionsansicht. Benutzerdefinierte Tabellen für Ihre Ad-hoc-Tabellendaten. Benutzerdefinierte Diagrammstile. Benutzerdefinierte Berichte. Funktionsmatrix. Favoriten im Projektbrowser. Neuer Element Browser. Neue Portale. Neuer Diagramm-Browser. Hunderte von UI-Optimierungen. Neue Icons für Amazon AWS und Google, neue Technologien, neue Arbeitsweisen. Neue Verhaltenscode-Bearbeitung.

Governance

Nutzen Sie modellbasierte Add-Ins, um neue Arbeitsabläufe, Governance und Kontrolle in Ihren geschäftskritischen Modellen durchzusetzen. Nutzen Sie die auf Sicherheitsgruppen basierenden Einschränkungen für Perspektiven (Technologien) und Menübandsätze, um sicherzustellen, dass Ihre Modellierer nur die für sie relevanten Tools und Technologien sehen.

Barrierefreiheit

Mit neuen Private Cloud-basierten Komponenten und Bereitstellungsoptionen, konfigurationsfreien Bereitstellungsfunktionen und minimalen Einrichtungsstrategien ist es jetzt erheblich einfacher, Ihrem gesamten Unternehmen Zugriff auf die umfangreiche Suite von Modellierungstools von Enterprise Architect zu gewähren.

360° Vision

Neue serverbasierte Bereitstellungsoptionen und Integrationspunkte mit Sparx Systems Pro Cloud Server, Enterprise Architect und Prolaborate bieten eine hoch skalierbare und effektive Lösung für die Integration, Visualisierung und Verwaltung Ihrer früheren, gegenwärtigen und zukünftigen Architektur, Funktionen, Prozesse und Assets.

Änderungsmanagement

Eng integriertes Change-, Defect-, Issue-, Task- und Test-Management. Erfassen Sie die ganze Geschichte und kontrollieren Sie Ihre Zukunft. Verwenden Sie Time Aware Modeling, um Ihre Roadmap zu erstellen.

Der Enterprise Architect 15 steht Ihnen
als offizielle Release
im Kundenbereich zum Download zur Verfügung!

Veröffentlicht unter Enterprise Architect, Neuester Build
Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*