Strict UML Syntax in EA und warum manche Fehler gemeldet werden

In Enterprise Architect besteht die Möglichkeit unter: Tools > Options > Diagram > Strict UML Syntax zu enablen und zu disablen. Wenn diese Option enabled ist lässt EA in der UML unzulässige Verbindungen zwischen Connectoren nicht zu und berichtet dies mit einer Fehlermeldung.

Die UML spezifiziert die Verwendung von IterruptFlows zwischen Elementen innerhalb einer Interruptible Activity Region und Elementen außerhalb dieser (UML Superstructure 2.1.2 Seite 377 ff.). Beim Erstellen dieser Verbindung erscheint allerdings eine Fehlermeldung!

Verwendung von InterruptFlows im Enterprise Architect

Verwendung von InterruptFlows im Enterprise Architect

Der Grund dieser Fehlermeldung ist, dass die Elemente welche innerhalb des Diagramms in der Interruptible Activity Region liegen auch im Modell innerhalb der Region liegen müssen (sie müssen in der Region contained sein!) Dies geschieht in der Version 7.5 Build 850 noch nicht automatisch und muss daher manuell getan werden. Es ist allerdings angedacht die Interruptible Activity Region mit dem gleichen Verhalten das eine Partition besitzt auszustatten. Die Partition contained automatisch alle Elemente die in sie gezeichnet werden!

Der Project Browser muss daher wie folgt aussehen um beim Erstellen eines InterrputFlows keine Fehlermeldung zu provozieren:

Modellsicht der Interruptable Activity Region

Modellsicht der Interruptable Activity Region

Veröffentlicht unter Enterprise Architect, Modellieren mit UML
Schlagworte: , , , ,
2 comments on “Strict UML Syntax in EA und warum manche Fehler gemeldet werden
  1. Peter Hammer sagt:

    Hat schon mal jemand versucht, die Superstructure.xmi der UML 2.2 in EA 7.5.850 zu importieren (auf deutschem XP)? Mein EA weigert sich immer mit „XMI import failed due to one or more errors“ 🙁

  2. HKA sagt:

    Hallo, die Superstructure.xmi von der OMG Seite kann so wie sie heruntergeladen wird nicht in den EA importiert werden, weil es sich dabei um keine UML-XMI sondern CMOF-XMI handelt!
    Das Zauberwort XMI braucht immer einen Zusatz. Das XML Metadate Interchange Format wird nämlich von verschiedenen Sprachen verwendet. XMI ist also nicht gleich XMI!
    Um das Superstructure.xmi trotzdem in den EA importieren zu können, muss das XMI Dokument etwas angepasst werden. Bezüglich der Anpassung wird es einen eigenen Artikel geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*