Probleme mit standardkonformen Konnektoren?

Sie möchten eine standardkonforme Beziehung zwischen zwei Element modellieren (z.B. in SysML eine Satisfy-Beziehung zwischen einem beliebigen Modellelement und einem Requirement-Element), aber der Enterprise Architect verweigert dies mit einer Fehlermeldung?

Damit dies dennoch möglich ist, gibt es zwei Tipps für Sie:

Option „Filter to Toolbox“ für den Quick Linker deaktivieren (nur EA15):

Wenn Sie mit Hilfe des Quick Linkers (das ist der kleine Aufwärtspfeil, der rechts neben einem ausgewählten Element angezeigt wird) eine neue Beziehung zwischen zwei Elementen in einem Diagramm modellieren wollen, dann ist zumeist die Option „Filter to Toolbox“ aktiviert. Wird diese Option deaktiviert, so (sollten) nun alle standard-konformen Beziehungen angeboten, die zwischen den beiden Modellelementen erlaubt sind, und nicht nur jene, die in der aktuellen Toolbox angeboten werden.

Option „Strict Connector Syntax“ für Links deaktivieren:

Falls der oben angeführte Tipp immer noch nicht hilft – weil sich beispielsweise ein Fehler im Enterprise Architect eingeschlichen hat – so hat man die Möglichkeit, in der Konfiguration des Enterprise Architect unter [ Ribbon Start: Desktop | Preferences | Links ] die Option „Strict Connector Syntax“ zu deaktivieren.

Aber Achtung! Wird diese Option deaktiviert, dann werden dadurch alle Prüfungen auf standardkonforme Beziehungen außer Kraft gesetzt!

Deshalb sollte dieser Tipp nur Bedacht eingesetzt werden.

Veröffentlicht unter Diagramme, Konfiguration, Tips & Tricks
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*